• Speicherofen

    Speicheröfen

Speicheröfen
Gute Gründe für einen Ofen-Wilms Grundofen

Schnelle Speicherwärme? Ja, denn durch die große Glasheiztür wird schon direkt nach dem Anzünden Wärme abgegeben. Dabei bleibt die Scheibe immer lange sauber. Danach sorgt die große Speichermasse des Ofens dafür, dass milde Strahlungswärme bis zu 24 Stunden abgegeben wird. So bleibt die Wärme im Raum und der nächste Morgen beginnt ebenfalls mit Wärme.

Durch seinen geringen Holzverbrauch spart der Ofen-Wilms Grundofen nicht nur Holz ein, er verbrennt durch seinen hohen Wirkungsgrad sogar so gut, dass er fast rückstandslos brennt. So muss zum Beispiel die Asche nur einige Male in der Heizsaison entsorgt werden.

Der Ofen-Wilms Grundofen sorgt dafür, dass viel gesunde Strahlungswärme und wenig Konvektionswärme im richtigen Verhältnis abgegeben wird. Dies kann er als vollkeramischer Grundofen.

Öfen oder Kamine mit Metalleinsätzen, also Warmluftöfen, benötigen viel Holz, um die geplante Leistung zu erreichen, allerdings benötigen die Räume und Häuser immer weniger Wärme. Daher sind diese Warmluftöfen oft überdimensioniert. Soll durchgehend Wärme abgegeben werden, muss ein Warmluftofen ununterbrochen befeuert werden im Gegensatz zum Ofen-Wilms Grundofen.

Erleben Sie gesunde Strahlungswärme, die die Kerntemperatur des Raumes niedriger hält und dennoch wie Mutter Natur wärmt.

  • Speicherofen
  • Speicherofen

Haben Sie Fragen zu, Kaminen, Kaminöfen, Öfen rufen Sie uns einfach an!